Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2008-12-05

PayQual

Ich schreibe eigentlich eher selten im angefressenen Zustand e-Mails.
Diese hier vom 05. November 2007 war jedoch so eine:

Guten Tag,

Da habe ich also die (scheinbar nicht so gute) Idee, nach längerer Zeit mal wieder eine Online-Bestellung per Paypal zu bezahlen, und Sie wollen zum Dank meine Stromrechnung?
Warum nicht auch noch mein polizeiliches Führungszeugnis oder den Kassenbon meines letzten Supermarkteinkaufes?

Sorgen Sie bitte dafür, dass die XXX zügig und ohne Probleme meine 22,74 Euro erhält (Transaktionscode: XXX), aber verschonen Sie mich doch bitte mit solchen seltsamen Gängeleien!

Wie gesagt: Bringen Sie die Transaktion bitte reibungslos zu Ende!
Was Sie DANACH mit meinem Konto anfangen, ist mir gleich, denn in Zukunft werde ich mich gewiss bemühen, einen weiten Bogen um Ihren Service zu machen.

Gruß,
Stephan Ohlsen

Da ich bis heute nicht eingesehen habe, warum nach einer vollkommen legalen, gewöhnlichen, unverdächtigen Überweisung einer ebenso gewöhnlichen Geldsumme willkürlich mein Konto gesperrt und Kopien von Personalausweis, letzter Gas-, Wasser- oder Stromrechnung, sowie eine Existenzbescheinung des Einwohnermeldeamtes von mir verlangt wurden, habe ich es bis heute auch problemlos so gehalten. Also das mit dem weiten Bogen, meine ich.

Blöd ist nur, dass diese Organisation auf ebay, wo ich gerade seit langer Zeit mal wieder einiges verscherbele, so ein unvermeidbarer Platzhirsch geworden ist. Überall wird dem Käufer erzählt, dass nur PayPal vertrauenswürdig ist, und Versand ins Ausland kannst Du als Verweigerer auch knicken, da dieser in einige Länder ohne PayPal schon gar nicht mehr möglich ist.

Und wenn Du dann von potentiellen Käufern gefragt wirst, ob sie per PayPal zahlen können, Du ihnen am liebsten "Nein, weil das eine unseriöse Pissertruppe ist, die mich mal am Arsch lecken kann!" entgegenbrüllen möchtest, was Du aber selbstverständlich nicht tust, dann baut sich durchaus ein gewisses Aggressionspotential auf, welches nur durch einen Blogeintrag kompensiert werden kann. *g*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen