Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2012-07-01

KREATOR - Terror Prevails, Pt. 2

Ich gebe es zu: Ab und zu kaufe ich mir tatsächlich noch ein RockHard, z.B. letztes Jahr, als das Heft eine exklusive Live-CD von Opeth enthielt.

Und da ich dank "Phantom Antichrist" ja momentan in Kreator-Laune bin, habe ich mir auf den letzten Drücker nun auch die Juni-Ausgabe besorgt, auf dessen Tonträgerbeigabe sich die zweite Hälfte des Konzerts vom RockHard-Festival 2010 befindet.

Ein zweiter Grund das Heft zu kaufen war noch Bericht vom Roadburn Festival. Direkt nach der Dame an der Hotelrezeption war Götz Kühnemund übrigens eine der ersten Personen überhaupt, die mir dort über den Weg gelaufen sind. Sehr interessant, ich weiß.
Weniger interessant für mich dann aber doch, was die Herren Metaljournalisten über das Fest zu schreiben haben. Nach der Feststellung, dass der Absatz über das zweite Voivod-Konzert ohne Erwähnung von "Jack Luminous" auskommt, habe ich das Papier erstmal auf unbestimmte Zeit zur Seite gelegt.

Die Kreator-Titelstory werde ich beizeiten wohl noch lesen, aber zunächst einmal halte ich mich an die CD:

KREATOR - Terror Prevails - Live at Rock Hard Festival, Pt. 2 (2012)

Acht Mal brutalgeile Thrash-Scheiße der Oberklasse mit hohem Kult-Klassiker-Anteil!

Also im Grunde fast so wie die Bonus-DVD der "Phantom Antichrist", nur leider nicht ganz so lang, da der erste Teil des Konzerts noch an einer älteren RH-Ausgabe pappt.

Durch die Ansagen muss man wie immer durch. Der Rest ist seliges Rübeschütteln.

Anspieltipps: Coma Of Souls, When The Sun Burns Red, Violent Revolution

Kommentare:

  1. die muss ich mir auch mal zulegen.
    In einem Monat sehe ich Opeth endlich live. Soo endlos geil*_*

    AntwortenLöschen
  2. Opeth sind live immer wieder nett.

    Aber in Wacken muss ich diesmal verzichten - Coroner spielen ja gleichzeitig.

    AntwortenLöschen
  3. die würde ich mir auch zu gerne angucken, aber Opeth steht schon zu lange auf meiner Wunschliste:D vielleict (hoffentlich) wird noch was an den Zeiten verändert^^

    AntwortenLöschen
  4. Damit ist wohl kaum zu rechnen. Bei so vielen Bands und Bühnen passiert das immer. Massacre und Napalm Death gleichzeitig sind für mich auch ärgerlich.

    Aber dafür stösst man ja auch immer auf Gruppen, die man vorher nicht so auf dem Radar hatte.

    AntwortenLöschen