Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2012-08-28

Tschüß, meine kriminellen Knastbrüder, ich bin jetzt rehabilitiert!

Manchmal geschehen tatsächlich noch Wunder. Ich - ja, tatsächlich ICH, habe wieder ein privates PayPal-Konto! Dabei wollte ich das doch gar nicht...

Ich wollte eigentlich nur über die PayPal-Maske per Kreditkarte bezahlen und hatte wegen meiner seit November 2007 verhängten Sperre nicht einmal die Hoffnung, dass dies gelingen würde. Da es sonst aber keine Zahlungsmöglichkeit gab, habe ich es trotzdem versucht. Außer meinen Kartendaten wurde auch noch verlangt, dass ich mich bei PayPal einlogge. Da dachte ich eigentlich das war's mal wieder, aber tatsächlich bekam ich eine Mail zur erfolgreichen Registrierung habe.
Ich bin skeptisch, aber alles ist echt, kein Fishing. Tatsächlich muss das Konto jetzt nur noch auf die übliche Weise verifiziert werden.

Naja, hab ich bei denen halt wieder ein Konto. Ich werde es als gebranntes Kind natürlich nur dann benutzen, wenn es wirklich keine andere Alternative gibt.

Aber warum darf ich jetzt wieder?

Meine Theorie ist ja, dass es entweder eine Verjährungsfrist für schwachsinnige Kontosperrungen gibt, oder dass ein Mitarbeiter von denen mal nach "Payqual" gegoogelt hat und so auf meinen angefressenen Blogeintrag zum Thema gestoßen ist.
Ach komm, hat der sich gedacht, bekommt die arme Sau halt wieder einen Zugang. Vielleicht schreibt er dann ja einen etwas netteren Beitrag, der vor dem anderen in der Google-Suche erscheint.

Den verhältnismäßig netten Text habe ich hiermit ja nun tatsächlich verfasst. Um den Rest muss sich der Suchmaschinenalgorhythmus kümmern. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen