Most posts are in german, yet sometimes I switch to english.
If the blog title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2016-01-16

THE HIRSCH EFFEKT und KOLARI live im Hafenklang, Hamburg (15.01.2016)


Puh, nochmal Glück gehabt!

Da das Konzert im Speicher Husum ja nicht allzu lange her ist, hatte ich eigentlich gar nicht eingeplant, mir The Hirsch Effekt schon wieder anzuschauen. Vor ein paar Tagen fragte Sönke dann aber nach, wann das Konzert im Hafenklang denn wäre und ich dachte mir ach, warum eigentlich nicht?

Also standen wir gestern um Viertel nach Acht am Einlass und beobachteten, wie die Bude immer rappelvoller wurde. In diesem Internet las ich anschließend, dass das Konzert später ausverkauft und die Abendkasse geschlossen worden war. Mal gut, dass wir nicht noch länger nach einem Straßenparkplatz gesucht und uns den Luxus des Parkhauses gegönnt hatten!


Als Vorband betraten die Lokalmatadoren von Kolari die Bühne. Der Post-Hardcore-Sound der fünf Hamburger Jungs erinnerte mich sofort an die Australier Lo!, nur ohne Doom und dafür mit punkigeren Elementen und straighteren Klargesangs-Harmonien. Fettes Zeug, hat Laune gemacht!

Was soll ich zum Headliner des Abends noch groß sagen? Nach dem für mich vierten Konzert von The Hirsch Effekt seit Oktober 2013, und nachdem ich das aktuelle Album "Holon : Agnosie" auf Platz 3 meiner Top 20-Alben 2015 platziert habe, fühlt es sich allmählich redundant an an, nochmals zu betonen, was für ein abgefahrener Fickfuck das ist, was die drei Hannoveraner mit viel Präzision und Spielfreude ins Publikum fickfucken.
Der Mix aus altem und neuem Zeug war ähnlich ausgewogen wie zuletzt im September, nur das kleine Lemmy/Motörhead-Tribut-Ständchen gegen Ende war natürlich neu.

Vom Sound her habe ich die Hirsche schon besser erlebt, aber was soll's, dafür war die Stimmung ganz enorm. Geiles Ding mal wieder!


Meine Spielzeug-Digitalkamera kann ich bei Hafenklang-Konzerten eigentlich zu Hause lassen, da sie mit dem schwachen Licht dort nicht zurecht kommt.
Aber da The Hirsch Effekt immer ihre eigene Lightshow dabei haben, die ein bisschen mehr powert, habe ich doch ein paar Bilder hinbekommen.














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen