Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2013-10-14

DIE ÄRZTE - Die Nacht der Dämonen LIVE

Huuuuuuuuuuuuhhh........

Gruselig.

Aber egal, ich trau mich jetzt trotzdem ein paar Worte zum dämooohohoonischen neuen Livevideo von Die Ärzte zu schreiben. Unter den zehn Zwanzigstellionen Versionen habe ich mich für die Bluuuuhhuuuu Ray Deluxe Edition entschieden.


DIE ÄRZTE - Die Nacht der Dämonen LIVE (Blu Ray Deluxe Edition) (2013)

Diese Box enthält eigentlich für jeden etwas:
  • für Epileptiker ein aus zwei Shows in Berlin und einer in Frankfurt mit vielen schnellen Schnitten und Splitscreens zusammengebasteltes Konzert der Besten Band der Welt auf Blu Ray
  • für Rentner eines der Berlin-Konzerte mit herkömmlicherer Bildregie
  • für Blinde der komplette Spaß in mp3-Form auf einem USB-Stick
  • für Mädchen den Bonustrack "WAMMW" vom sagenumwoben sensiblen XX-Konzert
  • für Jungs eine explosive Version von "Omaboy" vom testosterondurchtränkten XY-Konzert
  • für Musikhistoriker verblüffendes Material von hinter den Kulissen
  • für Literaten ein paar Postkarten
  • für Leseratten ein dickes Booklet mit den Texten aller 47(!) Songs, in der Form wie Sie live gesungen wurden (vgl. auch Die Fantastischen Vier - "Unplugged II")
  • für Gitarristen zwei Plektren
  • für Drummer ein halber Drumstick (Hey, ist da nicht irgendwas ungerecht?)
  • für Trinker ein Flaschenöffner am Ende dieses Drumsticks
  • für VIP-Hochstapler ein Halsband mit wichtig wirkendem Ausweis
Musik wisst ihr ja: Knallharter Dubstep bis Ambient Noise, todernst und ohne die geringste Interaktion mit dem Publikum. Aber dafür lieben wir sie ja.

Die Setlist ist ähnlich wie auf den Ärztivals im August, aber noch etwas umfangreicher.
In Bremen gab es deutlich mehr Titten, aber das ist ok, für blanke Brüste gibt es ja auch extra dieses Internet.

Insgesamt ein tolles Ding, nur Farin Urlaubs Gitarrenanlage hätte konsequenterweise noch ein, zweimal mehr ausfallen können.

Anspieltipps: Cpt. Metal, Sohn der Leere, Junge, Omaboy, TCR / Westerland, Tittenmaus, Fiasko, Rebell, Anti-Zombie, Wir sind die Besten, Punkbabies

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen