Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2008-09-17

Pseudorama

Seit kurzem besitze ich eine Toycam - genauer gesagt eine FunCam - mit "panoramic lens"!
Beeindruckend, was?

In Wirklichkeit ist es natürlich eine stinknormale Plastiklinsen-35mm-Knipse, an der sich hinten eine Maske befindet. Dieses Pseudo-Panorama ist vermutlich das unsinnigste, auf jeden Fall das unökonomischste mir geläufige Filmformat.
Das unter Plastikknipsern bekannteste Beispiel für solcherlei künstliche Formatverkleinerung dürfte wohl die ungeliebte 4,5x6er-Maske für die Holga sein, an welche mich Nadjas Blog gerade gestern erinnerte. Für diese lässt sich aber immerhin argumentieren, dass man damit ja 4 Bilder mehr als sonst belichten kann.
Beim Pseudorama bleibt die Breite aber die gleiche, d.h. man verschenkt im Grunde die Hälfte der potentiell belichtbaren Filmfläche.
Dazu hakt und klemmt es in meinem speziellen Fall auch noch bei Auslösen und Filmtransport, und der Bildzähler bewegt sich fast gar nicht, so dass man ähnlich wie bei der zählerfreien Pingo selbst mitzählen muss, oder man knipst eben im Blindflug.

Aber zum Glück ist das alles relativ Banane, denn auch eine Fake-Format kann ja Freude bereiten und schöne Bilder machen! :-)


Kommentare:

  1. schönes spielzeug. macht durchaus vernünftige schnipsel des universums ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ihr Kommentar wurde gespeichert und wird nach der Belästigung durch Blog-Eigentümer sichtbar.

    soso.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde, daß sich das alles ganz positiv anhört.

    AntwortenLöschen
  4. Haha, jetzt habe ich doch tatsächlich nachgekuckt, ob das da tatsächlich steht. *g*

    AntwortenLöschen