Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2009-09-15

Flickrpause wegen Sex und Gewalt :-(

Falls sich jemand wundert, dass hier kaum noch Bilderlinks funktionieren:

Mein flickr-Account macht derzeit Sendepause. Weil eins, zwei Nippel und Hintern (nichts was man im westeuropäischen Alltag nicht täglich sehen würde) von mir nicht als böse genug eingestuft habe, wurde mein kompletter unberechenbarer Fotostream mit all seinen pädopornösen Landschaften. Leuchttürmen, Tieren, Autos, Gestryppen und all den anderen Abartigkeiten vorerst auf Eis gelegt.

Eine feine Antwort darauf, dass ich mein Abo gerade erst kürzlich um zwei Jahre verlängert habe, wirklich. :(


Aber es gibt ja nun einmal Regeln.

Blöd nur, dass diese sehr schwammig und so je nach Kulturraum frei interpretierbar sind. Angesichts der unzähligen Aktbilder, die man auf flickr ja nun wirklich überall finden kann (und ich rede jetzt nicht von Pornogruppen, sondern von harmlosen, ganz normalen Nackedeibildchen aller Art) war meine Interpretation immer:
einfach nur nackig = unbedenklich
primäre Geschlechtsteile = mittel
primäre Geschlechtsteile in Aktion = eingeschränkt

Irrtum, in Wahrheit - jeder der flickr ein wenig kennt, darf jetzt gerne lachen - sind die Regeln folgendermaßen:

"Abbildungen von weiblichen Brüsten, nackten Pos oder Pos
in String-Tangas, Nacktheit durch durchsichtige Kleidung,
etc. müssen als "mittel" eingestuft sein.

Geschlechtteile/Schambehaarung, Fetischinhalte oder andere
sexuelle Inhalte, etc. müssen als "eingeschränkt"
eingestuft sein."


Dummerweise steht das nirgendwo auf der Seite, sondern man erfährt es erst auf Nachfrage per Mail, wenn man schon administrativ stillgelegt wurde. Super.

Und dies passiert vermutlich auch nur dann, wenn irgendein ein Arsch einen verpetzt. Sonst sähe es auf flickr ja wohl anders aus.


So zum Beispiel:

(hmm, flickr kann eindeutig besser Bilder verkleinern als Blogger...)


Es gäbe an dieser Stelle eigentlich auch noch ein paar positive Dinge zu vermelden, aber ich bin jetzt angepisst und will gleich die Simpsons kucken, also verschiebe ich das genau wie zig weitere ausstehende Blogposts auf die unbestimmte Zukunft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen