Most posts are in german, yet sometimes I switch to english. The title of this blog changes from time to time.
If the title is displayed in Comic Sans, please refresh the site! That's unless you really dig Comic Sans of course.
Interested in me reviewing your music? Please read this!

2011-02-19

Trübe Tassen und gutte Aussichten

Mein gutter Bundestheo,
liebe Verteidigungsministerverteidiger,
hochverschätze Merkelmannschaft,

Vielen herzlichen Dank für einen (real)satirisch äußerst unterhaltsamen Tag!

Was ihr euch da gestern so herrlich dilletantisch und unsouverän zusammenverplappert und -verschwiegen habt, war wirklich ein wahres Freudenfest der Fremdscham:
  • Der sonst so kameraaffine Bundesposierminister bekommt sein entschuldigungsfreies Roboterstatement nicht auf die Reihe und scheint tatsächlich zu glauben, dass die guttsherrschaftlich ausgewählten Pressevertreter dies aus Dankbarkeit für ihr Privileg nicht ausstrahlen würden.
  • Seinem freudschem Presse(ver)sprecher entfährt das "Plagiat".
  • Steffen Seibert versucht während der PK hochkonzentriert, ein Loch zum Versinken in den Boden zu starren. Im Nachrichtenstudio war's damals offenbar gemütlicher.
So macht Politik Spaß. Und dann auch noch großzügig mitgedacht beim Wochentag!
Der heißt bei Sat1 nämlich "Fun-Freitag", und so durfte nicht nur die öffentlich-rechtliche heute show die Vorlage satirisch aufbereiten, sondern selbst die wandelnde Senderkrise Oliver Pocher gewann für seine Sendung mal wieder ein paar dringend benötigte unterhaltsame Minuten.

Allein - was mag dessen Leidensgenosse im Quotentief und Frontberichtsweichspüler von Actionministers Gnaden, Johannes von und zu Kerner dazu wohl sagen? Ok, wir wollen's nicht wissen.

Nächsten Dienstag läuft wieder Neues aus der Anstalt.
Bis dahin sind noch drei Tage Zeit, sich mit der Angelegenheit noch tiefer in die Scheiße zu reiten. Der Soldat fürchtet sich nicht vorm Dreck, deshalb nichts wie rein da, Doktor Freiherr Oberbefehlshaber!

Wenn das mal keine gutten Aussichten sind!

Also nicht nur fürs Fernsehen, meine ich. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen